Entweder bin ich ein sehr böser oder ein sehr kranker Mensch, aber ich wünschte, ihr würdet alle während eurer glücklichen Momente an Herzversagen sterben. Dann wäre ich irgendwann wirklich so allein, wie ich mich fühle. Und weil mir dann keiner mehr böse sein kann, könnte ich mich endlich umbringen. ZACK – Problem erledigt.

Advertisements

One response to “”

  1. Erik (@Erikmitk) says :

    Ich habe jetzt eine Weile mit mir gerungen, ob es sinnvoll ist dir etwas zu schreiben odr nicht. Zum einen kenne ich dich überhaupt nicht, noch habe ich wahrscheinlich irgendetwas zu sagen, das du nicht schon weißt. Aber da solche Einträge (und konstanten depressiven Posts) ja mehr Rufe nach Hilfe als Feststellungen sind mache ich das jetzt trotzdem.

    Ich weiß nicht ob oder wie ich dir helfen kann, aber meine Erfahrung in depressiven Phasen ist es grad das Alleinsein zu vermeiden, selbst wenn es das ist was man am liebsten tun möchte. Die Welt ist schlecht und alle die darin leben erst recht. Das ist unglaublich schwer.

    Vorallem, wenn diese Menschen da draußen schuld daran sind wie man sich fühlt. Enttäuschungen, Menschen, die sich einfach nur für alles außer der Persönlichkeit für einen interessieren und weglaufen wenn aus Höhepunkten Tiefpunkte werden.

    Neue Menschen sind wichtig, weil nur die einem zeigen können dass gar nicht alle da draußen scheiße sind. Das klingt supereinfach, aber es aber nicht, weil einem niemand sagen kann wer diese Leute genau sind und wie man die anderen umgehen kann. Das ist hart, anstrengend und verbraucht jede Energie, die man mühevoll angesammelt hat um einen Schritt nach vorn zu gehen. Eine falsche Person und Enttäuschung und man springt wieder zehn Schritte nach hinten in die gefühlte Einsamkeit. Aber der einzige weg da raus ist der mittendurch nach vorn.

    Ich weiß nicht, ob oder wie ich dir dabei helfen kann. Ich hoffe, dass ich dich wenigstens etwas richtig eingeschätzt habe und du siehst, dass du nicht komplett allein in der Gedankenwelt bist und es welche gibt, die dich nicht komplett ignorieren und dich ein Stückweit nachvollziehen können.

    Wenn du ein offenes Ohr, Hand, Textfeld, Chatfenster, Postfach brauchst an dem du dich abladen kannst (vielleicht von jemandem den du eben nicht kennst, weil da alles egal ist) dann sag mir Bescheid.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: