Nachtrag:


Ich hasse meine Familie.

Ich habe Glück, eine Familie zu haben.

Beides hat keinen definierbaren Grund.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 responses to “Nachtrag:”

  1. Riedelwerk says :

    Klingt nach Schrödingers Katze, oder? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: